Platz der Generationen

Der Platz der Generationen oder auch Kirchplatz konnte neu gestaltet werden, da ein marodes Gebäude abgerissen wurde. Der Platz um die Kirche herum wurde zum Teil neu gepflastert, der Hang abgefangen und direkt an der Kirche eine kleine "Bühne" angelegt. Die gesamte Bepflanzung wurde von den BürgerInnen in Eigenleistung erbracht. Durch Spenden und den Einnahmen des Einweihungsfestes konnten Tisch, Bänke und ein großer Sonnenschirm angeschafft werden, so dass auch im Sommer der Platz zu einem attraktiven Treffpunkt für Jung und Alt geworden ist. Im August 2011 wurde der Platz der Generationen eingeweiht. Zu verschiedenen Anlässen wird der Platz genutzt. In der Adventszeit wird ein großer Tannenbaum aufgestellt. Die Backgemeinschaft kümmert sich um die Beleuchtung und Baumschmuck. Ein Familiengottesdienst mit anschließendem Punsch, Waffeln und Kaffee auf dem Platz runden das Ambiente in der Weihnachtszeit ab.

Der Kirchplatz, Platz der Generationen liegt mitten im Dorf und ist von allen Seiten gut erreichbar.

Die angrenzenden Anlieger des Kirchplatzes haben zum größten Teil die Pflege des Platzes übernommen.